•  

     

    INNOVATIVE LÖSUNGEN
    FÜR EINE SAUBERE UMWELT:
    HARTMANN BIOFILTER

     

     

     

     

     

     

Seit vielen Jahren bewährte Technik:

Der Bio-Filter in der Landwirtschaft

 

 

Durch den steten Wandel in der Landwirtschaft kommt es mehr und mehr zur Bildung größerer Einheiten. Milchvieh, Mastschweine, Hähnchen oder sonstige Nutztiere werden in immer größeren Einheiten konzentriert an einem Standort gehalten. Dadurch kommt es jedoch an diesen Standorten zu deutlich erhöhten Geruchs- und Schadstoffemissionen. Anwohner und Bewohner im näheren Umfeld fühlen sich in Ihren persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten eingeschränkt, Behörden verlangen für die Genehmigung solcher „Großanlagen“ in sich schlüssige Konzepte zur Minimierung der aus den Anlagen entstehenden Emissionsbelastungen.

Der HARTMANN-Biofilter ist für die Landwirtschaft und die Industrie gleichermaßen bestens geeignet.
Die biologischen Abluftreinigung erreicht schon seit 1994 Werte die die aktuelle EU-Luftreinhaltungsrichtlinie erfüllt.
Bei Messungen des Landesumweltamtes Bielefeld in Nordrhein-Westfalen wurden folgende Wirkungsgrade festgestellt:

Staub 92,00 %
Geruch 86,80 %
Ammoniak 80,30 %
Endotoxine 99,85 %
Keime/Sporen 99,90 %
Schimmelpilze 99,91 %

Wenn Sie die Installation einer Filteranlage in ein bestehendes Stallprojekt planen, eine neue Stallanlage errichten wollen oder aufgrund behördlicher oder „nachbarschaftlicher“ Auflagen ihre Emissionswerte reduzieren müssen erstellen wir für Sie ein tragfähiges, praxistaugliches Konzept. Unter Berücksichtigung der von Ihnen vorgegebenen Parameter und Premissen erstellen wir Ihr Konzept zur Vorlage bei den Genehmigungsbehörden und – bei Bedarf – auch für eine positiv wirkende Öffentlichkeitsarbeit.

Copyright © 2019
Hartmann Biofilter GmbH & Co.KG